Es war einmal: Okti (Heide-Park)

"Okti" hat eine bewegte Parkgeschichte hinter sich:


  • 1982 zog Okti, damals unter dem Namen Riesenkrake in den Heide-Park ein. Standort war bei der Hamburger Straßenbahn (jetziger Hotelstandort)

Hier mal eine Bild vom alten Standort:



  • 1995 / 1996 bekam "Okti" eine Generalüberholung
  • 1996 zog Okti dann zum Standort beim Mountain Rafting um
  • 2009/2010 bekam Okti eine weitere Generalüberholung und die heutige Farbgebung.
  • 2010 bekam Okti seinen heutigen Namen, damit es mit dem Dive Coaster "Krake" zu keinerlei Verwechslung kam
  • 2015 in der Offseason wurde Okti abgebaut zwecks erneuter Generalüberholung.
  • 2016 hat der Park beschlossen das Okti nicht zurückkehren wird.

Weitere Bilder

Heide-Park: Es war einmal Okti...

Über den Autor

Kai liebt Fahrgeschäfte und Freizeitparks. War schon lang vor dem Internet in Freizeitparks und auf Volksfesten intensiv unterwegs.


Motto: Life is a Rollercoaster

Kai Herausgeber

Neu im Magazin

0
0
Kai
0
Kai
0
Kai
0
Kai
0